You are currently browsing the tag archive for the ‘zukünftige Technologien’ tag.

Schließlich geht heutzutage alles ins Internet, nicht nur der Computer. Für ein Handy ist ein Internetzugang schon geradezu ein Muss – ob man ihn angesichts der hohen Kosten nun nutzt, oder nicht. Auch mancher MP3-Player zieht sich Musikinformationen aus dem Netz oder surft auch richtig im Internet, wie zum Beispiel der iPod. Man kann auch Spiele mit ihnen spielen, Radio hören, sich Notizen machen, sich morgens von ihnen wecken lassen, … Als ich vor einigen Monaten einen neuen MP3-Player brauchte, war es ein regelrechter Kampf, ein Gerät zu finden, das tatsächlich nur Musik abspielt – und das eben gut. Das soll er doch eigentlich…oder nicht?

Selbst mit Digitalkameras (in der entsprechenden Preisklasse) kann man seine Bilder von unterwegs auf die Website seiner Wahl hochladen, sofern man Zugang zu einem W-LAN-Hotspot hat. Auch einige Fernseher besitzen inzwischen ein eingebautes W-LAN-Modul. Und bald bestellt der Kühlschrank die Milch selbst, wenn sie ausgegangen ist.

Stellt sich nur die Frage, wann es endlich kleine Chips gibt, die man in die Stiele der Topfpflanzen einsetzen kann. Diese hätten dann Zugang zum hauseigenen W-LAN-Router und könnten mir eine Mail schicken, wenn sie kurz vor dem Verdursten stehen.

Oder vielleicht sollte ich einfach bei Lebewesen bleiben, die sich notfalls vor den Monitor setzen und lautstark miauen, wenn sie Hunger haben?

Advertisements
"When you think you've seen it all...think again."
Oktober 2017
M D M D F S S
« Mrz    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Statistik

  • 1,962 Besucher